RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Caesar - de bello gallico hilfe
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Caesar
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 24. Apr 2005 19:07    Titel: Caesar - de bello gallico hilfe Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich bin grottenschlecht in Latein und habe mir vorgenommen daran was zu ändern. Nur kann mir leider niemand so wirklich helfen. Ich verstehe den INhalt der Texte aber nicht die Grammatik *lol*

Also hier der Textausschnitt mit meinem Problem *lol*:

Gallia est omnis divisa in partes tres, quarum unam incolunt Belgae, aliam Aquitani, tertiam, qui ipsorum lingua Celtae, nostra Galli appellantur.

Ich hab den jetzt zum Teil so hier übersetzt:

Ganz Gallien ist in drei Teile geteilt, deren (quarum heißt ja deren ist Gen. Pl., oder?)einen die Belgier besiedeln, den anderen die Acquitanier, den dritten (tja und hier hängts, denn wie soll den ipsorum als Gen.Pl. hier reinpassen????)

Wäre echt nett, wenn mir jemand helfen könnte. Vom Sinn peil ich den Satz ja aber von der Gramatik her null*gg*

Nadin

PS.: ich hab auch shcon im i-net geguckt aber schlauer bin ich jetzt nicht. ist das vielleicht so eine satzkonstruktion?
[shuttle-cock]
Praetor


Anmeldungsdatum: 07.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 24. Apr 2005 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Gallia est omnis divisa in partes tres, quarum unam incolunt Belgae, aliam Aquitani, tertiam, qui ipsorum lingua Celtae, nostra Galli appellantur.


Gallia omnis (Subj. des HS) est divisa (Präd. des HS) in partes tres (Akk.-Obj.), quarum (Relativischer Satzanschluss zu partes) unam (Akk.-Obj.) incolunt (Präd. des 1. Rel.-satzes) Belgae (Subj. des 1. Rel.-satzes), aliam [ergänze: incolunt] (Akk.-Obj.) Aquitani (2. Subj. des 1. Rel.-satzes), tertiam (Akk.-Obj.) [ergänze sinnlich: incolunt ii], qui (Relativischer Satzanschluss zu "ii") lingua (Abl. instrumentalis) ipsorum (Gen.-Obj. - wessen Sprache?) Celtae (1. Subj. des 2. Rel.-satzes - wie werden sie genannt?), nostra [ergänze sinnlich: lingua] (Abl. instrumentalis) Galli (2. Subj. des 2. Rel.-satzes) appellantur (Präd. des 2. Rel.-satzes).

so, ich hoffe, du blickst jetzt etwas klarer durch Augenzwinkern

ansonsten einfach nochmal nachfragen

_________________
In die semel bis ter quater
Gast






BeitragVerfasst am: 26. Feb 2006 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin auch voll die Null in der Grammatik.

Mein satz lautet:
Post eius mortem nihilominus Helvetii id, qoud constituerant, facere conantur, ut e finibus suis exeant.

und

Trium mensum molita cibaria sibi quemque dommo effere iubent.

Übersetzt habe ich das größtenteils schon, nur halt an der grammatik haperts
katzi99
Libertus


Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beiträge: 17
Wohnort: joa kleines dorf südl. von berlin

BeitragVerfasst am: 27. Feb 2006 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

das ist der anfang vom bellum gallicum hier ist die deutsche übersetzung:
ganz gallien ist in drei teile geteilt, den einen bewohnen die Belger, den zweiten die Aquitaner und den dritten das in der Landessprache kelten, bei uns Gallier genannte Volk.

wenn ihr das thema weiterbehandelt würde dir eine anschaffung des bellicum gallicum vielleicht helfen. hamburger leseheft verlag nr 190
isbn: 3-87291-189-9

hoffe ich konnte dir helfen
katzi99
Lilly
Gast





BeitragVerfasst am: 05. März 2006 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

[shuttle-cock] hat Folgendes geschrieben:
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Gallia est omnis divisa in partes tres, quarum unam incolunt Belgae, aliam Aquitani, tertiam, qui ipsorum lingua Celtae, nostra Galli appellantur.


Gallia omnis (Subj. des HS) est divisa (Präd. des HS) in partes tres (Akk.-Obj.), quarum (Relativischer Satzanschluss zu partes) unam (Akk.-Obj.) incolunt (Präd. des 1. Rel.-satzes) Belgae (Subj. des 1. Rel.-satzes), aliam [ergänze: incolunt] (Akk.-Obj.) Aquitani (2. Subj. des 1. Rel.-satzes), tertiam (Akk.-Obj.) [ergänze sinnlich: incolunt ii], qui (Relativischer Satzanschluss zu "ii") lingua (Abl. instrumentalis) ipsorum (Gen.-Obj. - wessen Sprache?) Celtae (1. Subj. des 2. Rel.-satzes - wie werden sie genannt?), nostra [ergänze sinnlich: lingua] (Abl. instrumentalis) Galli (2. Subj. des 2. Rel.-satzes) appellantur (Präd. des 2. Rel.-satzes).


hey, wow, das ist ja super *schwärm* Gott
ich muss nämlich demnächst meine gfs in latein halten, an die eine übersetzung angekoppelt sein muss; und weil meine gfs über den bellum gallicum geht, dachte ich, ich nehm einfach des erste kapitel vom ersten buch... meine lateinlehrerin will immer ganz genau wissen, ob man die grammatik auch durchgecheckt hat, und das, was du da grade gemacht hast, ist perfekt für mich Mit Zunge

für die drei weiteren sätze bräuchte ich das im prinzip auch noch... ich probiers mal selber. verbessert mich, wenns nicht stimmt! (wovon ich überzeugt bin)

hi omnes (Subj.) lingua institutis legibus (Abl.-Objekte) inter (wie genau wird das übersetzt? zwischen? durch?) se (reflexivpronomen? bezogen auf differunt) differunt (Prädikat)

gallos (akk. obj) ab aquitanis (abl.-obj) garunna flumen (Subj), a belgis (abl.-obj) matrona et sequana (weitere subjekte?) dividit (präd.)

weiter will ich des die leute eigentlich nicht übesetzen lassen, weil genug ist genug *seufz*
oder soll ich die folgenden zwei sätze noch dazunehmen? was meint ihr?
(bedacht werden muss, dass die meisten noch schlechter in latein sind als ich Big Laugh und das in der 10. klasse)
tim
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Mai 2006 15:46    Titel: latein ist schwer Antworten mit Zitat

ich kann kein Latein traurig !! wenn ich das net hin bekomm griege ich ne 5 im zeugnis kann mir jm die grammatik von dem buch de bello Gallico machen oder besorgen?? wäre echt cool!!!
Mit Zunge
Lars
Gast





BeitragVerfasst am: 22. März 2009 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

hi der dritte Teil ist ein Relativsatz, ich würd das so übersetzen: den dritten, der in Ihrer Sprache Celten, in unserer Sprache Gallien genannt wird.
Pontius Privatus
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge: 738
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 22. März 2009 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Lars hat Folgendes geschrieben:
hi der dritte Teil ist ein Relativsatz, ich würd das so übersetzen: den dritten, der in Ihrer Sprache Celten, in unserer Sprache Gallien genannt wird.


Salve Lars!

Bei aller Freude über Dein Bemühen, hier helfen zu wollen, ein guter Rat vorab: Du solltest mal einen Blick auf das Eingangsdatum der Frage werfen!

Gruß
Pontius P.
ardor
Servus


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2009 13:29    Titel: De Bello Gallico Antworten mit Zitat

Hallo Gast und alle andern latinos!
Die Übersetzung find ich gut. - hab ich früher auch gebraucht.
Ich hab mir eine CD besorgt - bin begeistert.
Wahrscheinlich brauch ich bald keine Spickzettel mehr.
Die Scheibe hat tolle Übungen, gitbt viele Übersetzungshilfen.
Guck mal http://lateinstein.aes-laatzen.
llohz
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Aug 2015 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

erstens: was der Kollege da mit relativischen Satzanschluss tituliert hat hat nur relativ mit dem vorliegenden Phenomen zu tun- genauer gesagt:gar nicht- das ist eine relativische Verschränkung.. das ist viel schöner. smile

ipsorum lingua... legibus....institutis...usw. sind keine albativi instrumenti..auch keine abl.objekte....Allah bewahre...sondern Ablativi Limitationis bzw. respectus... übersetz: in Hinblick auf

bitte
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Caesar

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge De Bello Gallico Buch 6 Stilmittel 0 Gast 464 16. Nov 2018 16:47
_mini_cupcake_ Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge bello gallico 1 Gast 1263 03. Apr 2018 17:34
Pontius Privatus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge PPP bitte Hilfe 1 Ari1233455677889000 5623 05. März 2017 09:18
G050317 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe bei Kongruenz und Übersetzung 6 Len 18407 01. Nov 2015 13:23
Len Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Brauche unbedingt Hilfe ^^ Caesar 0 Gast 11597 27. Sep 2015 15:50
Latin2 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Altgriechisch für Tattoo? 30 Stefany 55761 17. Sep 2015 10:51
GastSept Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Name auf Griechisch oder Latein 26 Charon 53516 15. Aug 2010 12:28
TonjaSchneider Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe bei der Übersetzung von vier Sätzen 21 latein760 37607 25. Jun 2008 17:00
lycos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe zu Text von Livius 16 livia 36316 20. Nov 2011 22:56
Pontius Privatus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge De re publica 1, 13 15 Celine2402 42715 29. Okt 2008 20:21
Goldenhind Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 6. Klasse Gymnasium Übersetzungsstrategie 13 st7298 69133 02. Jun 2015 18:13
powergirl Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe zu Ovid und Orpheus 2 Gast 60850 21. Mai 2009 12:52
EyesLikeIce Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Altgriechisch für Tattoo? 30 Stefany 55761 17. Sep 2015 10:51
GastSept Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Name auf Griechisch oder Latein 26 Charon 53516 15. Aug 2010 12:28
TonjaSchneider Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge De re publica 1, 13 15 Celine2402 42715 29. Okt 2008 20:21
Goldenhind Letzten Beitrag anzeigen
 

Das Thema Caesar - de bello gallico hilfe wurde mit durchschnittlich 3.5 von 5 Punkten bewertet, basierend auf 90 Bewertungen.