RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Macht die Sprache latein Spaß?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Altgriechisch
Autor Nachricht
Kataqueena
Servus


Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01. Aug 2012 19:54    Titel: Macht die Sprache latein Spaß? Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo,
ich lerne bald latein (nach den ferien) und wollte wissen obs Spaß macht?
Big LaughBig Laugh:D

Meine Ideen:
Ich glaub schon. smile
Pontius Privatus
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge: 777
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 01. Aug 2012 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kataqueena!

Dich erwartet eine spannende Sprache. Sei neugierig darauf, freu dich, etwas Neues zu erlernen - und hör vor allem nicht auf den Stuss, den dir andere erzählen, wie "schwer" Latein sei. Motivation ist die Grundvoraussetzung allen Lernens! Natürlich musst du fleißig sein. Aber dein Fleiß wird auch belohnt.

Gruß
Pontius
latinus19
Praetor


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 195

BeitragVerfasst am: 02. Aug 2012 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Meinung:

Was Du mitbringen solltest/ von Vorteil ist neben einer Grundmotivation:

Konzentrationsfähigkeit; logische Denken; gutes Gedächtnis; Bereitschaft in Alternativen zu denken und Möglichkeiten durchzuspielen; gewisses Maß an Fantasie; Freude am Umgang mit und Verstehen von Texten.
In mancherlei Hinsicht lässt sich Latein mit Mathematik vergleichen: Man lernt
Gesetzmäßigkeiten, die es anzuwenden gilt. Das ist aber nur ein Aspekt.
Mathe bleibt immer irgendwie trocken und abstrakt (außer bei praktischen
Anwendungen), während Latein sehr lebendig sein kann, wenn man die Grundlagen "intus hat". Es gibt viele interessante Texte von interessanten Autoren. Man muss "nur" von Anfang an am Ball bleiben und darf nicht zu
früh aufgeben. Und: Durch Latein lernt man viel über "Sprache" insgesamt.
Man kann auch beim Erlernen anderer Sprachen davon profitieren.
Lass Dich überraschen!
Pontius Privatus
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge: 777
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 03. Aug 2012 11:21    Titel: Widerspruch Antworten mit Zitat

latinus19 hat Folgendes geschrieben:
Meine Meinung:

....In mancherlei Hinsicht lässt sich Latein mit Mathematik vergleichen: Man lernt
Gesetzmäßigkeiten, die es anzuwenden gilt. Das ist aber nur ein Aspekt.
Mathe bleibt immer irgendwie trocken und abstrakt (außer bei praktischen
Anwendungen), während Latein sehr lebendig sein kann, wenn man die Grundlagen "intus hat".


Bei aller Liebe zur lateinischen Sprache: Das darf nicht unwidersprochen bleiben!

Wer behauptet, Mathematik sei trocken, wenn es nicht um Anwendungen geht, hat im Grunde von der Mathematik nichts verstanden. Das ist eine ganz subjektive Auffassung. Bei solchen Feststellungen darf man sich nicht wundern, wenn andere Leute von der lateinischen Sprache dasselbe behaupten und sagen: Da werden nur Grammatik und Vokabeln gebüffelt, ansonsten ist das eine tote Sprache. Also Vorsicht, mit solchen Behauptungen!

Im Übrigen gehört zum diesem Gesamt-Forum auch das Mathematikboard. Ich glaube kaum, dass die dort tätigen Helfer gern hören, Mathematik sei eine trockene Angelegenheit. Ich widerspreche dieser Behauptung jedenfalls ganz energisch.

Pontius
latinus19
Praetor


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 195

BeitragVerfasst am: 03. Aug 2012 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Pontius,

Ich glaube, ich habe mich etwas/sehr unglücklich ausgedrückt: Natürlich erfordert
Mathematik auch viel Kreativität etc. Ich schätze sie selber sehr.
Ich wollte das Fach keineswegs herabwürdigen, dazu ist es viel zu wichtig.
Nur viele Schüler sehen das oft so, wie ich immer wieder höre. ("Wo kommt das vor", "Darunter kann man sich nichts vorstellen" u.ä. )
In Latein ist neben Logik gerade beim Übersetzen ins Deutsche sprachliche Kreativität notwendig,wenn es darum geht, gute deutsche Lösungen zu finden
und nicht zu sehr am Original zu "kleben". Das macht für viele Latein oft
zur toten Sprache. Oft werden Schüler, die eine Satzstruktur richtig analysiert haben und den Inhalt verstanden haben, geradezu davon abgehalten,
adäquat ins Deutsche zu übertragen. Dass viele Latein
als trocken und reine Vokabel-/Grammatikpaukerei betrachten liegt sicher auch darin mitbegründet.
Ich bin mir bewusst, dass mein Vergleich letztlich hinkt. Ich hätte es anders
formulieren sollen. Ich entschuldige mich dafür.
Pontius Privatus
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge: 777
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 03. Aug 2012 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

So, ist es! Wenn man Mathematik nur unter dem Gesichtspunkt betrachte, wozu dient das, wozu brauche ich das im späteren Leben, ist das ebenso kurzsichtig wie die Meinung, Latein sei eine tote Sprache, die wird heute nicht mehr gesprochen. Gerade solche "Feststellungen" sind ja weit verbreitet. Oft sind es gerade diese Vorurteile, die Schülerinnen und Schüler als ihre Argumente gegen Mathematik oder Latein vorbringen.

Gruß
Pontius
latinus19
Praetor


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 195

BeitragVerfasst am: 03. Aug 2012 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Noch eine Bemerkung:

Ohne pauschal urteilen zu wollen: Oft habe ich den Eindruck, es handelt sich auch um ein Vermittlungsproblem in der Schule (Unterrichtsqualität).
Latein und Mathe zu unterrichten ist eine hohe Kunst, die viel pädagogisches
Geschick, Geduld und Nerven erfordert.
Ferner dürfte auch der Faktor "Zeit" eine große Rolle spielen in einer so hektischen Welt wie der unsrigen. Um wirklich von diesen Fächern zu profitieren , braucht man schlichtweg auch die nötige Zeit und Ruhe. Aber wer hat die heute schon noch bzw. kann/will sie sich nehmen.
Keine schönen Aussichten für die so erstrebenswerte "tranquillitas animi",oder?
Elli
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Sep 2012 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe seit ungefähr 3 einhalb jahren latein und wir sind grade mit unserem buch durch... ich muss sagen dass es echt cool ist, wenn man sich die sachen anguckt, die man früher total schwer fand. jetzt ist das alles echt einfach :-D

darum denke ich auch, dass sich das ganze lernen (immerhin hat es sich gelohnt!) nicht so schlimm ist.
unser lehrer hat uns früher zum beispiel die ganzen deklinationen und so weiter eingetrichtert, und hallo?
ich kanns immer noch!
und nebenbei, es geht ja auch nicht nur um latein, sondern man lernt jede menge über geschichte (italien, griechenland, usw. )
diese sprache ist keineswegs eine tote sprache:
in italien steht in den bussen immer:
"uscita di emergenza in caso di nessecita rompere il verto."
na erinnert das jemanden an latein? oder englisch?
jaa, das heisst nämlich:
notausstieg, im notfall scheibe einschlagen.
Gott
TonjaSchneider
Aedilis


Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge: 133
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2012 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich macht Latein Spaß! Aber wie bei jedem Schulfach ist es so, dass die einen es mehr und die anderen es weniger mögen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass am Anfang normalerweise alle Latein noch richtig toll finden und als ihr neues Lieblingsfach bezeichnen, im Laufe der Zeit die Begeisterung dann aber bei vielen schwindet. Man sollte wirklich von Anfang an gründlich lernen, denn alles baut aufeinander auf. Und natürlich hängt das auch sehr vom Lehrer ab. Wir haben damals erst den Akkusativ gelernt und dann den Nominativ, also alles irgendwie verteilt irgendwann ohne rechtes System. Manchen war überhaupt nicht klar, was das mit den Fällen überhaupt auf sich hat. Wozu ist der Dativ da? Und wie übersetzt man ihn im Deutschen? So bestimmte Grundlagen sollte man einfach verstehen, sonst macht das nicht wirklich Sinn. Aber das hängt natürlich auch davon ab, wann man Latein bekommt. In welcher Klasse bist du denn? Naja, am Anfang wird jedenfalls viel Wert auf Grammatik gelegt. Die muss man halt eben einfach lernen. Später beschäftigt man sich dann aber auch viel mehr mit anderen Themen, mit Interpretation, Stilmitteln, Geschichte ...
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Altgriechisch

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Verbesserungsvorschläge für eigenes Skript (Latein) 0 Gast 32821 25. Okt 2022 10:15
Marc Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Habt ihr Latein gemocht? 0 Silly 12848 04. Aug 2022 12:00
Silly Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Latein Text für Klausur finden 0 MrSebastianMeisinger 29672 07. Dez 2021 19:59
MrSebastianMeisinger Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Latein Klausur Ovid Morgen ! 0 Gast 36522 31. Mai 2021 18:37
jolinfilisia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge latein passiv und prometheus 0 anna8d 23801 04. Okt 2016 17:08
anna8d Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Schlaue Sprüche 62 Gast 144923 28. Jul 2008 12:00
Publius Ovum Ovid Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Name auf Griechisch oder Latein 26 Charon 144037 15. Aug 2010 12:28
TonjaSchneider Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge lateinübersetzungen 16 littleknutscher 36840 13. Sep 2005 16:11
lateinkönner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vokabeltrainer Latein 15 tis 23326 26. Nov 2011 16:51
tis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge was sagt ihr? 13 latein LK? 13319 28. März 2006 19:59
Gast Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 6. Klasse Gymnasium Übersetzungsstrategie 13 st7298 176978 02. Jun 2015 18:13
powergirl Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schlaue Sprüche 62 Gast 144923 28. Jul 2008 12:00
Publius Ovum Ovid Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Name auf Griechisch oder Latein 26 Charon 144037 15. Aug 2010 12:28
TonjaSchneider Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Caesar - de bello gallico hilfe 9 Gast 83232 24. Aug 2015 18:37
llohz Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge lateinübersetzungen 16 littleknutscher 36840 13. Sep 2005 16:11
lateinkönner Letzten Beitrag anzeigen
 

Das Thema Macht die Sprache latein Spaß? wurde mit durchschnittlich 3.4 von 5 Punkten bewertet, basierend auf 13 Bewertungen.