RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Rhetorische Stilmittel bei Phaedrus?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Andere Autoren
Autor Nachricht
Tabs2000
Servus


Anmeldungsdatum: 02.10.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2011 12:53    Titel: Rhetorische Stilmittel bei Phaedrus? Antworten mit Zitat

Hilfee!!! Wir sollen rhetorische Mittel in vulpes et corvus finden.
Ich finde einfach viel zu weinge. Wie geht man geschickt vor?? Erst übersetzen,dann analysieren oder analysieren,dann übersetzen??

Hier habt ihr den Text und meine Ergebnisse:

Qui se laudari gaudet verbis subdolis,
Sere dat poenam turpes poenitentia.
Cum corvus caseum de fenestra raptum
comesse vellet celsa in arbore residens,
5 vulpes hunc vidit, deinde sic coepit loqui:
"O corve, qui nitor est tuarum pennarum!
Quantum decoris corpore et vultu geris!
Si vocem haberes nulla ales prior foret."
At ille stultus dum vult vocem ostendere
10 emisit ore caseum, quem celeriter dolosa
vulpes avidis dentibus rapuit. Tum demum
ingemuit deceptus stupor corvi.

_______________________________________________________

Rhetorische Mittel:

Klimax: Z.9 bis 11
Aliteration: vult vocem (z.9)
Hyperbaton: sera (...) paenitentia (Z.2)
_______________________________________________________

Mehr finde ich beim besten Willen nicht. Findet ihr mehr?

Dankeschön. sad Rollende Augen
Goldenhind
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.03.2006
Beiträge: 1085
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2011 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tabs,
einige Stilmittel erkennt man in der Tat erst beim oder nach dem Übersetzen, von daher solltest du uns auch deinen Übersetzungsvorschlag mitliefern. Eine Klimax kann ich in Vers 9 bis 11 ehrlich gesagt nicht wirklich erkennen.
MfG Goldenhind
Tabs2000
Servus


Anmeldungsdatum: 02.10.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2011 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Goldenhind hat Folgendes geschrieben:
Hallo Tabs,
einige Stilmittel erkennt man in der Tat erst beim oder nach dem Übersetzen, von daher solltest du uns auch deinen Übersetzungsvorschlag mitliefern. Eine Klimax kann ich in Vers 9 bis 11 ehrlich gesagt nicht wirklich erkennen.
MfG Goldenhind


Klimax: Ich dachte,es gäbe eine inhaltliche Steigerung von Z.9 zu Z.11,aber
wahrscheinlich ahbe ich mich da getäuscht.Wahrscheinlich hast du
recht,dass ich erst übersetzen sollte....
Goldenhind
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.03.2006
Beiträge: 1085
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2011 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ansonsten:
In Vers 3 finde ich die Alliteration viel auffälliger.
"dolosa" ist ein epitheton ornans
Bei "deceptus stupor corvi" liegt eine Hypallage vor.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Andere Autoren

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Stilmittel Lupus ad canem 0 Sami 1063 12. Feb 2021 15:52
Sami Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stilmittel Vergil Buch 1,494-519 0 Joker 4188 23. Apr 2020 23:29
Joker Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stilmittel in Phaedrus Fabel Lupus et Canem 0 Gast 5057 31. Jan 2020 21:11
KatastroFEE Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stilmittel Comentarii de bello Gallico Buch 7,47 0 Gast 5053 04. Jan 2020 17:01
BerniHerni Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge De Bello Gallico Buch 6 Stilmittel 0 Gast 7373 16. Nov 2018 16:47
_mini_cupcake_ Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Phaedrus 1,2 "Ranae regem petierunt" 17 andré 30983 19. Mai 2009 15:17
Moruq. Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. In Verrem - Kap. 11 (II,4,62) (Übersetzung & Stilmittel) 9 Flammingo 33626 15. Nov 2009 20:38
Euripides Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vesuch 7 Laprinzes 4643 16. März 2009 12:48
Laprinzess Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stilmittel 6 Wobi 9242 08. Apr 2006 13:51
Erbse Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rhetorische Stilfiguren 6 Jim Knopf 4123 05. Apr 2005 16:33
Euripides Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Ovid text wörtliche Übersetzung mit skandierung u Stilmittel 5 vEn1x 38583 12. Sep 2007 19:57
vEn1x Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. In Verrem - Kap. 11 (II,4,62) (Übersetzung & Stilmittel) 9 Flammingo 33626 15. Nov 2009 20:38
Euripides Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Phaedrus 1,2 "Ranae regem petierunt" 17 andré 30983 19. Mai 2009 15:17
Moruq. Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Phaedrus - Equus et Aper 1 Gast 16993 20. Nov 2005 16:48
Celeste Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge SUCHE: Phaedrus: Ranae metuentes taurorum proelia (lat.) 4 Övi 15624 20. Apr 2007 08:31
Yang Letzten Beitrag anzeigen
 

Das Thema Rhetorische Stilmittel bei Phaedrus? wurde mit durchschnittlich 3.8 von 5 Punkten bewertet, basierend auf 21 Bewertungen.