RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Freilassung von Sklaven im antiken Rom
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Antike Geschichte
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 01. März 2006 14:35    Titel: Freilassung von Sklaven im antiken Rom Antworten mit Zitat

HI...
Wisst ihr irgendwas zu Freilassungen von Sklaven im antiken Rom? also zum Ablauf weiss ich schon son paar sachen, wie dass der Freigelassene manumissio hieß, da er aus der hand des "herrn" freigelassen wurde und in dem Ritual ein sogennanter vindicta/fistuce also ein freilassungsstab verwendet wurde...
Mich würde aber vorallem die Bedeutung interessieren, bzw der Zweck der Freilassung. Warum hat der "Herr" das gemacht und was brachte es ihm und zudem auch dem Sklaven?
Wisst ihr da irgendwas zu oder kennt ihr seiten, wo was dazu steht?
Würd mich echt freuen, wenn ihr was hättet, danke schon mal im vorraus...
Bücherwurm
Civis


Anmeldungsdatum: 08.11.2004
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 03. März 2006 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

die meisten Herren haben ihre Sklaven aus Dankbarkeit entlassen, damit diese sich ein selbsständiges leben außerhalb der Sklaverei leben konnten, oder sie haben das Leben von jemandem gerettet, und deswegen freigelassen, meine auch, dass sie sihc freikaufen konnten, weil dass allerdings nicht mehr so genau.
Dem Herrn brachte es nichts.
Lowe
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2006 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

http://pages.imperiumromanum.net/wiki/index.php/Sklaven
Phantom
Gast





BeitragVerfasst am: 24. März 2006 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Es stimmt. Einige Sklaven konnten sich freikaufen. Aber nicht alle. Einige wurden auch entlassen wenn sie zu alt oder krank waren um noch zu arbeiten. Augenzwinkern
morgenmuffel
Quaestor


Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 47
Wohnort: Ebersbach

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2006 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Die Sklaven die Freigelassen wurden nannte man Freigelassene (logisch, oder? grübelnd ), diese Freigelassenen besasen kein Bürgerrecht, erst ihre Kinder.

Schau auch mal da unten vorbei smile .
http://de.wikipedia.org/wiki/Freigelassener

_________________
© Beta Cooperation, 2006
Marleen
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Mai 2009 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Die Sklaven wurden in Rom nur freigelassen, wenn sie LOL Hammer waren.. Augenzwinkern

nein.., wenn sie nicht mehr gebraucht wurden, weil die arbeit von jemand anders gemacht wurde oder andere Gründe... Big Laugh
EyesLikeIce
Civis


Anmeldungsdatum: 09.04.2009
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 21. Mai 2009 12:56    Titel: Re: Freilassung von Sklaven im antiken Rom Antworten mit Zitat

Öhm, ich habe nicht alle obigen Postings durchgelesen, also (auf die Gefahr hin, dass ich nun wiederhole, was andere vor mir schrieben):

Sklaven wurden manchmal freigelassen, wenn sie sehr gute Dienste taten. Sie nahmen dann normalerweise zusätzlich den Namen ihres Herren an.
Beispiel: Publilius Syrus - Syrus ist der Sklavenname, der auf die Herkunft hindeutet (Syrien), Publilius wurde vom freilassenden Herren übernommen (P.S. war übrigens ein römischer Autor).

Den Herren brachte diese Freilassung, soviel ich weiss, gar nichts.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Antike Geschichte

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Hat Rom sich selbst überlebt? 1 Gast 2397 11. März 2019 10:12
Pontius Privatus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche PliniusBriefe beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit 1 Gast 3234 18. Dez 2010 18:51
Lowe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rom brennt 0 Gast 2643 27. Sep 2010 16:08
Mileena Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zeichnungen im alten rom 1 ggg 3555 01. Sep 2010 13:00
greekster Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge die 1.seite eines lateinkrimis 5 Marcus1 4514 01. Nov 2012 14:41
Bernardus Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Freilassung Kienten 6 Minky111 5121 29. Jan 2009 22:14
Lowe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge die 1.seite eines lateinkrimis 5 Marcus1 4514 01. Nov 2012 14:41
Bernardus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 3D-Simulation - das antike Rom 5 Pontius Privatus 5765 20. Okt 2010 17:46
Timmius Matheus Divi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Cicero, Die Bedeutung der Insel Sizilien für Rom 4 lux 8402 07. Dez 2009 12:54
lux Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Politik im alten Rom 2 RedSunshine 5253 07. Mai 2005 17:32
RedSunshine Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Cicero, Die Bedeutung der Insel Sizilien für Rom 4 lux 8402 07. Dez 2009 12:54
lux Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 3D-Simulation - das antike Rom 5 Pontius Privatus 5765 20. Okt 2010 17:46
Timmius Matheus Divi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Politik im alten Rom 2 RedSunshine 5253 07. Mai 2005 17:32
RedSunshine Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Freilassung Kienten 6 Minky111 5121 29. Jan 2009 22:14
Lowe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge die 1.seite eines lateinkrimis 5 Marcus1 4514 01. Nov 2012 14:41
Bernardus Letzten Beitrag anzeigen
 

Das Thema Freilassung von Sklaven im antiken Rom wurde mit durchschnittlich 4.4 von 5 Punkten bewertet, basierend auf 34 Bewertungen.