RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Lehrbücher
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic
Autor Nachricht
catro
Servus


Anmeldungsdatum: 03.07.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 04. Jul 2005 12:42    Titel: Lehrbücher Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen

ich wollte mal fragen, mit welchen Büchern ihr die lateinische Sprache erlernt?

ich selber hatte es (in der schweiz) mit 'Cursus Continuus 1' und 'Cursus Continuus 2' zu tun. (Plus deren Grammatikbücher)

mfg
catro

_________________
Quidquid id est, timeo Danaos et dona ferentes.
Talh
Libertus


Anmeldungsdatum: 07.11.2004
Beiträge: 16
Wohnort: Cuxhaven

BeitragVerfasst am: 04. Jul 2005 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte in der Mittelstufe Roma B1 und B2. Sind mE sehr gute Bücher, die Grammatik wird immer schrittweise erweitert. Im Gegensatz zu einigen neuen Lehrbüchern, wo Siebtklässler schon mit Personalpronomina oder dem AcI gequält werden... *schauder*
Bücherwurm
Civis


Anmeldungsdatum: 08.11.2004
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 04. Jul 2005 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte Roma 1,2,3 und 4.
ICh denke, dass allgemein die Romabücher nicht schlecht sind.
Ich hab aber gehört dass die neuen Lateinbücher für die G8ler gramatikalisch nicht gut aufgebaut sind. Gleich im ersten Jahr AcI, NcI und alle Konjugationen.
kathi
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jul 2005 18:12    Titel: roma Antworten mit Zitat

also ich habe/hatte auch roma B1 unn B2 und ich muss sagen ich finde sie viel viel besser als cursus continus (weiss grad nich wie mans schreibt) ich kenn cursus continus von meiner nachhilfeschülerin und ich muss sagen ich hätte damit auch probleme gehabt so schnell wie die da die konjugationen lernen. ich denke da wäre ich durcheinander gekommen. ich finde es viel besser wenn die konjugationen nacheinander eingeführt werden, so setzt sich das gelernte besser und man verwechselt die konjugationen nicht. Außerdem finde ich den Aufbau der Roma besser. Einen Vorteil hat cursus continus aber und zwar hat meine nachhilfeschülerin eine cd für den pc mit der man wie ich finde sehr gut vokabeln und grammatik lernen kann. sowas hatte ich nicht, aber ich habe mich nicht informiert vllt. gibt es ja das auch für die Roma!
lg kathi Wink
Bücherwurm
Civis


Anmeldungsdatum: 08.11.2004
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 04. Jul 2005 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Cd gibt es auch für die Romabücher
Gast






BeitragVerfasst am: 07. Jul 2005 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

ich hatte felix und nun haben wir so ein buch transit und ich habe mir noch zusätzlich eine grammatik von Langen. gekauft.die ist kurz und übersichtlich.
mmh desweiteren habe ich ein lateinduden und einige lexikas.
ich liebe latein es ist meine Lieblinssprache!
Döörte
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jul 2005 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Wir hatten 'Ianua Nova I und II'. Dann haben wir Téxte von versch. Autoren gelesen, dann 'De Bello Gallico' und jetzt Ovid... Augenzwinkern

LG Dööööörte Big Laugh
Isabelle88
Servus


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2005 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wir benutzen Ostia Altera an unserer Schule. :dance:
Gast






BeitragVerfasst am: 08. Sep 2005 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Cursus Brevis war mein erster schulischer Lateintext.
Da ist alles schön einfach mit jedweden erforderlichen Vokabeln drin.

Jetzt "Res Romanae" und natürlich BELLVM GALLICVM vom großen C. ;-)

Sone Billigausgabe vom STOWASSER ist mein begleitendes Lexikon.

Cursus Brevis hat auch ein grammatikalisches Begleitheft wo die gesamte Grammatik der Lateinischen Sprache möglichst unübersichtlich verteilt und zerrupft ohne logischen Zusammenhang hingeschmissen wurde, damit man als Schüler auch ja die Lust verliert.

grübelnd naja... ich hatte Heute ne Doppelstunde Latein und hab nen Test verhaun... deswegen musste ich das jetzt mal so formulieren ^^ Wink
Philosophaster
Libertus


Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 12
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08. Sep 2005 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

@ Gast nummero uno:

dann meld Dich doch hier im Forum an... Prost

@ Gast II:

das bin übrigens ich. hab vergessen mich einzuloggen LOL Hammer Hammer grübelnd

_________________
Cogito, ergo sum. Und ist das eine nur wahr, ist es das andere gewiss.
morgenmuffel
Quaestor


Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 47
Wohnort: Ebersbach

BeitragVerfasst am: 18. Jan 2006 19:51    Titel: Re: Lehrbücher Antworten mit Zitat

catro hat Folgendes geschrieben:
Hallo Zusammen

ich wollte mal fragen, mit welchen Büchern ihr die lateinische Sprache erlernt?

ich selber hatte es (in der schweiz) mit 'Cursus Continuus 1' und 'Cursus Continuus 2' zu tun. (Plus deren Grammatikbücher)

mfg
catro


Ich kenne nur Cursuus Continuus + `Gelbe Grammatik´

_________________
© Beta Cooperation, 2006
julia
Gast





BeitragVerfasst am: 02. März 2006 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

das absolute geilste buch ist roma A 1234. da geht echt nichts darueber.
Goldenhind
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.03.2006
Beiträge: 1085
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 28. März 2006 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe Latein in der 9. Klasse als 3. Fremdsprache nach Englisch und Französisch wahlfrei begonnen. Wir haben die ersten beiden Jahre "Latinum" als Lehrbuch benutzt, das sich speziell an Leute wendet, die Latein als 3. Fremdsprache oder in sder Erwachsenenbildung erlernen. Dementsprechend schnell wird auch die Grammatik vorangetrieben. Jetzt bin ich in der 11. Klasse zusammen mit den Leuten, die schon seit der 7. Klasse Latein haben. Trotzdem zähle ich zu dne besten Leuten in meinem Kurs und mache Latein ab nächstem Schuljahr als Schwerpunktfach. Zur Zeit arbeiten wir mit "Antike und Gegenwart - Stichwörter der europäischen Kultur". Darin sind immer einzelne Texte, zusammen mit Verständnis- und Interpretationsfragen, Zusatztexten und Sekundärtexten. Finde ich sehr gut gemacht.
julia
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2006 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

ich sag nur eins: roma A rockt!!!
anna90
Servus


Anmeldungsdatum: 02.05.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2006 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

2JahreLumina dann Der Feuerteufel von Rom und jetzt caesar
Idefixine
Quaestor


Anmeldungsdatum: 13.05.2006
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 14. Mai 2006 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Salve,
also ich habe Langenscheids Lern- und Übungsgrammatik und von Bayer-Lindauer Lateinische Grammatik sowie von Paul Troll Lateinische Sprachlehre.
Lg smile
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Lehrbücher für Autodidakten 0 marqus 1507 03. Sep 2005 22:14
marqus Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Lehrbücher für Autodidakten 0 marqus 1507 03. Sep 2005 22:14
marqus Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Lehrbücher für Autodidakten 0 marqus 1507 03. Sep 2005 22:14
marqus Letzten Beitrag anzeigen
 

Das Thema Lehrbücher wurde mit durchschnittlich 3 von 5 Punkten bewertet, basierend auf 27 Bewertungen.