RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Deponentien
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik
Autor Nachricht
mys
Servus


Anmeldungsdatum: 15.01.2005
Beiträge: 8
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2005 21:05    Titel: Deponentien Antworten mit Zitat

Hallo,

Wir haben in der Schule ein AB bekommen, wo Deponentien aufgelistet sind. Diese sollen wir für den Grammatik-Test kommenden Freitag lernen.
Schön und gut aber was für Formen sind das denn überhaupt?

Bsp: arbitrari - arbitror - arbitratus sum - glauben, meinen

Aber wenn ich jetzt so eine Form davon bestimmen muss, was is es denn dann? Also wie sind die Bezeichnungen der 3 verschiedenen Formen??

Achso, ist das alles was man zu Deponentien lernen muss, oder gibts da noch mehr Formen oder so von??

Würde mich über Antworten sehr freuen Augenzwinkern

Cu, mys

_________________
Es hat mich niemand gefragt ob ich leben will, also hat mir auch niemand zu sagen wie ich zu leben habe.
kikira
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Apr 2005 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Deponens ist ein Verb, das passive Stammformen hat, und nur im Passiv da steht, das man aber aktiv übersetzen muss.

Die Formen:

arbitrari - arbitror - arbitratus sum (=Passiv)

Infinitiv - 1. P. Präsens - 1. P. Perfekt

glauben - ich glaube - ich habe geglaubt


Anhand der Stammformen lässt sich erkennen, zu welcher Konjugation ein Verb gehört, denn dementsprechend wird es dann auch abgewandelt.

A-Konjugation: arbitr-ari , arbitr-or , arbitratus sum
E-Konjugation: vid-eri, vid-eor, visus sum - scheinen
Konsonantische: loqu-i, loqu-or, locutus sum - reden
I-Konjugation: pot-iri, pot-ior, potitus sum
Mischkonjugation: -i, -ior (mir fällt grad keins ein)

Der Imperativ sieht aus wie ein aktiv Infinitiv:

loquere! Rede

Dann gibts Halbdeponentia. Die werden für alle Präsenszeiten (Präsens, Imperfekt, Futur) aktiv abgewandelt, aber für alle Perfektzeiten passiv.

z.b.

gaudeo -es -ere gavisus sum - sich freuen
oder:

soleo - es -ere solitus sum - gewohnt sein, pflegen

Und dann gibts andere Halbdeponentia, die für die Präsenszeiten passiv abgewandelt werden, aber für die Perfektzeiten aktiv.

revertor - eris reverti, reversi reversum - umdrehen

Wenn du noch Fragen hast, dann frag...

lg kiki
mys
Servus


Anmeldungsdatum: 15.01.2005
Beiträge: 8
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2005 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

...oh gott unglücklich

kikira hat Folgendes geschrieben:
Die Formen:

arbitrari - arbitror - arbitratus sum (=Passiv)

Infinitiv - 1. P. Präsens - 1. P. Perfekt

glauben - ich glaube - ich habe geglaubt

also, wenns eine 1. Person Präsens und eine 1. Person Perfekt gibt, dann gibts doch sicher noch weitere Personen, oder? grübelnd Wie sind denn da die weiteren Formen??

thx Augenzwinkern

_________________
Es hat mich niemand gefragt ob ich leben will, also hat mir auch niemand zu sagen wie ich zu leben habe.
kikira
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2005 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

mys hat Folgendes geschrieben:
...oh gott unglücklich

kikira hat Folgendes geschrieben:
Die Formen:

arbitrari - arbitror - arbitratus sum (=Passiv)

Infinitiv - 1. P. Präsens - 1. P. Perfekt

glauben - ich glaube - ich habe geglaubt

also, wenns eine 1. Person Präsens und eine 1. Person Perfekt gibt, dann gibts doch sicher noch weitere Personen, oder? grübelnd Wie sind denn da die weiteren Formen??

thx Augenzwinkern


Ja sicher, man muss doch "glauben" in alle Personen und Zeiten setzen können.

Man kann ja auch im Deutschen sagen: er hat geglaubt, oder: sie würden glauben.
Und was es im Deutschen gibt, das muss es auch im Lateinischen geben.

Ihr habt doch sicher schon das Passiv gelernt von jeder Konjugation.

Wenn du "laudo" in alle Zeiten Passiv setzen kannst, dann kannst auch arbitror in alle Zeiten Passiv setzen. Denn beide gehen nach der A-Konjugation und das Passiv wird für alle Verben der A-Konjugation gleich gebildet.

Dann musst auch wissen, wie man z.b. von video das Passiv bildet, denn das geht nach der E-Konjugation.

Und wie man das Passiv von lego bildet - denn das ist dann Passiv der Konsonantischen...und dann weißt, wie man loquor abwandelt.

Es gibt ja Gesetze, wie die einzelnen Zeiten der jeweiligen Konjugation gebildet werden.

An den Stamm des Verbes kommen immer feststehende Endungen dran.

z.b.

mon-eo , -es, -ere, -ui, -itum - ermahnen - geht nach der E-Konjugation

Der Präsensstamm von moneo ist mon-

fürs Präsens kommen folgende Endungen dran:

-eo
-es
-et
-emus
-etis
-ent

fürs Futur:

-e-bo
-e-bis
-e-bit
-e-bimus
-e-bitis
-e-bunt

und so weiter....

Das gilt nun für JEDES Verb, das nach der E-Konjugation geht.

z.b.

ardeo, -es, -ere, arsi, arsum - brennen

Stamm = ard-

Futur 3. Person Plural

Stamm + Futurendung = ard-e-bunt - sie werden brennen.

Und genauso funktioniert das beim Passiv...da gibts auch feststehende Regeln. Und mit diesen kann man von JEDEM VERB dann JEDE ZEIT bilden, die man will.
Man muss nur wissen, nach welcher Konjugation das Verb geht, aber das erkennt man an den Stammformen. Deswegen gibts ja die STammformen, damit man anhand derer erkennt, nach welcher Konjugation das Verb geht.
Daher ist es so wichtig, dass man ALLE Stammformen runterratschen kann, und an denen erkennen kann, nach welcher Konjugation das Verb geht.

Wenn bei den Vokabeln ein Verb nur so angegeben wäre:

ardere

dann wüsstest du nicht, ob das nach der E-Konjugation geht, denn bei der endet der Infinitiv auf -ere, oder ob es nach der Konsonantischen geht oder nach der Mischkonjugation, denn bei denen allen endet der Infinitiv auf -ere. Bloß wird bei jeder von diesen dreien die Zeiten anders gebildet.

1. Person Präsens E-Konjugation:

ard-eo

1. Person Präsens Konsonantische

da müsst das Verb dann so heißen:

ard-o

1. Person Präsens Mischkonjugation

da müsst das Verb dann so heißen:

ard-io

Und alle weiteren Personen werden unterschiedlich abgewandelt. Da würdest ja ständig die falsche Endung dran hängen, wenn du nicht genau weißt, nach welcher Konjugation das Verb geht.

Wenn man da ungenau ist, dann passiert oft beim Übersetzen folgendes:

Im Lateinischen gibt es das Verb:

par-eo, -es, ere, parui - gehorchen
paro -as -are paravi paratum - bereiten, vorbereiten
pario -is -ere peperi partus - erscheinen, sich zeigen

Das sind 3 völlig verschiedene Verben, die nichts miteinander zu tun haben, sie klingen bloß ähnlich. Wenn man die Vokabeln, ihre Konjugationszugehörigkeit und ihre Stammformen nicht perfekt weiß, dann erkennst du doch im Satz nicht, wenn da: parias steht, von welchem dieser 3 Verben das nun kommt. Jedes hat aber eine völlig andere Bedeutung. Wüsstest du nun, von welchem der 3 parias kommt?


Wenn im Satz steht: parentur - woher kommt das nun? Welche Zeit ist es?
Und wenn da nur ein einziger Buchstabe eingefügt ist, kommt es schon von einem ganz anderen Wort.

parientur kommt von pario
parentur kommt von pareo

Ein Buchstabe entscheidet oft über Zeit und Bedeutung.

lg kiki
anne
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2005 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Verben werden ganz normal nach der passiven Konjugation Präsens, bzw. Perfekt oder überhaupt in allen Zeitformen und Modi konjugiert.

Bsp.:

Indikativ Präsens Passiv von laudare (kein Deponens!)

1. laud-or - ich werde gelobt
2. lauda-ris - du wirst gelobt
3. lauda-tur - er, sie, es wird gelobt
1. lauda-mur - wir werden gelobt
2. lauda-mini - ihr werdet gelobt
3. lauda-ntur - sie werden gelobt


Indikativ Präsens arbitrari (ein Deponens!)

1. arbitr-or - ich glaube
2. arbitra-ris - du glaubst
3. arbitra-tur - er, sie, es glaubt
1. arbitra-mur - wir glauben
2. arbitra-mini - ihr glaubt
3. arbitra-ntur - sie glauben


Indikativ Perfekt Passiv von laudare

1. laudatus sum - ich bin gelobt worden
2. laudatus es - du bist gelobt worden
3. laudatus est - er, sie, es ist gelibt worden
1. laudati sumus - wir sind gelobt worden
2. laudati estis - ihr seid gelobt worden
3. laudati sunt - sie sind gelobt worden


Indikativ Perfekt von arbitrari

1. arbitratus sum - ich habe geglaubt
2. arbitratus es - du hast gegelaubt
3. arbitratus est - er, sie, es hat geglaubt
1. arbitrati sumus - sie haben geglaubt
2. arbitrati estis - ihr habt gelgaubt
3. arbitrati sunt - sie haben geglaubt

Alles klar?

Lg, anne Wink
mys
Servus


Anmeldungsdatum: 15.01.2005
Beiträge: 8
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 10. Apr 2005 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

mhhh...

also Deponentien werden also eigentlich nach den Passiv-Formen, die ich schon kennen müsste, gebildet.
Angenommen ich könnte diese Formen noch *lol* Dann müsste ich sozusagen die Deponentien nur so lernen, wie mans bei anderen Vokabeln auch macht, also die 3 o.g. Formen, damit ich weiß wie ichs dann weiter deklinieren muss, oder???

grübelnd

_________________
Es hat mich niemand gefragt ob ich leben will, also hat mir auch niemand zu sagen wie ich zu leben habe.
kikira
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2005 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

mys hat Folgendes geschrieben:
mhhh...

also Deponentien werden also eigentlich nach den Passiv-Formen, die ich schon kennen müsste, gebildet.
Angenommen ich könnte diese Formen noch *lol* Dann müsste ich sozusagen die Deponentien nur so lernen, wie mans bei anderen Vokabeln auch macht, also die 3 o.g. Formen, damit ich weiß wie ichs dann weiter deklinieren muss, oder???

grübelnd


Ja genau, denn an den Stammformen erkennst du, nach welcher Konjugation das geht.

Und dann hängst für die jeweilige Zeit, in die du es setzen sollst, die Passivendung an, so wie du es schon gelernt haben solltest, hihi.

An den Stammformen erkennt man die Konjugationszugehörigkeit:

-ari, -or, .....A-Konjugation
-eri, -eor..... E-Konjugation
-i, -or........Konsonantische
-iri, -ior......I-Konjugation
-i, -ior......Mischkonjugation

lg kiki
mys
Servus


Anmeldungsdatum: 15.01.2005
Beiträge: 8
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 10. Apr 2005 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

okee... vielen dank für die nette Hilfe smile
_________________
Es hat mich niemand gefragt ob ich leben will, also hat mir auch niemand zu sagen wie ich zu leben habe.
kikira
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2005 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

mys hat Folgendes geschrieben:
okee... vielen dank für die nette Hilfe smile


Vergiss aber nicht, dass es das Passiv für ALLE Zeiten gibt.

Also Passiv Präsens, Passiv FuturI + II, Passiv Imperfekt, Passiv Perfekt, Passiv Plusquamperfekt.
und dann auch nocht:

Passiv Präsens Konjunktiv, Passiv Imperfekt Konjunktiv, Passiv Perfekt Konjunktiv und Passiv Plusquamperfekt Konjunktiv.
Und alle diese Zeiten enden für jede Konjugation anders.

Es gibt aber ein Supi-Schema, von dem ich nie verstehe, wieso das in keinem Grammatikbuch steht oder wieso das kein Lehrer so erklärt, wie man sich alle diese Zeiten in ca. 10 Minuten merken kann und das für alle Konjugationen.
Voraussetzung ist, dass man alle präsentischen Aktivzeiten kann (also Präsens, Imperfekt und Futur)

Wenn du das wissen willst, erklär ichs dir.
Musst sagen...

lg kiki
mys
Servus


Anmeldungsdatum: 15.01.2005
Beiträge: 8
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 10. Apr 2005 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

oh ja, erklär mal bitte smile
_________________
Es hat mich niemand gefragt ob ich leben will, also hat mir auch niemand zu sagen wie ich zu leben habe.
kikira
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2005 00:34    Titel: Antworten mit Zitat

mys hat Folgendes geschrieben:
oh ja, erklär mal bitte smile


Wenn du Passiv für alle Präsenszeiten bilden willst, dann kommt an die Aktivform folgendes dran:

Singular:
1. P +r

2. P. statt as > aris
........statt es/is > eris
Ausnahme: Wenn ein Verb nach der I-Konjugation geht, dann endet die 2. Person Einzahl - aber nur vom Präsens - auf -iris
z.b. audio
aud-is >> audiris

3. P. + ur

Plural:

1. P. statt mus > mur
2. P. statt tis > mini
3. P. + ur

z.b.

lego -is -ere legi lectum

Präsens aktiv, 2. Person Ez. = legis
statt -is >> eris....daher: legeris

3. Person Futur von audio:

audiet >> Passiv: audietur

1. Person Futur von capio:

capiam >> capiar

2. Person Plural Imperfekt von audio:

audiebatis >> statt -tis >> mini...daher: audiebamini

2. Person Ez. Futur von laudo:

laudabis >> statt -is >> eris...daher: laudaberis

2. Person Einzahl Präsens von putare:
put-as...statt -as >> aris ....daher: putaris

Und wenn du nun ein Deponens hast und herausgefunden hast, nach welcher Konjugation das geht, dann tu so, als wär das ein Aktiv-wort und bilde mal die jeweilige Zeit im AKTIV und dann hängst das entsprechende fürs Passiv an. Dann hast deine Form.

z.b. loqui, loquor, locutus sum - geht nach der Konsonantischen

Den Stamm kriegst, wenn du die Endung für die 1. Person weg tust
loquor >> Stamm = loqu

Jetzt bildest die gefragte Zeit im Aktiv:
z.b. will dein Lehrer, dass du Imperfekt 2. Person Einzahl bildest:

loqu-e-bas (wäre nun die Aktiv-form, wenn die existieren würde)...statt -as >> aris....daher: loquebaris

So, genug Beispiele. Hoff, du hast verstanden.


Passiv Perfekt-Zeiten:

zu den Perfektzeiten gehören: Perfekt, Plusquamperfekt und Futur II
die werden im Passiv eigens gebildet.
Und zwar so:

Perfekt: P.P.P + Präsens von esse

laudatus3 sum
laudatus3 es
laudatus3 est
laudati, -ae, a sumus
-"-...........estis
-"-............sunt

Plusquamperfekt: P.P.P + Imperfekt von esse

laudatus3 eram
laudatus3 eras
...............erat
laudati, -ae, -a eramus
.......................eratis
........................erant

Futur II: P.P.P. + Futur von esse

laudatus3 ero
...............eris
...............erit

laudati, -ae, -a erimus
.......................eritis
........................erunt

Daher ist bei den Deponentia die 3. STammform die 1. Person Einzahl Perfekt:

arbitrari, arbitror, ARBITRATUS SUM

Da brauchst dann nur noch für die Perfektzeiten die richtige Zeit von esse dran hängen und darauf achten, ob die Person weiblich, männlich, sächlich/Einzahl oder Plural ist, denn das laudatus3 musst damit übereinstimmen.

Die Frauen haben geglaubt.

feminae arbitrat-AE sunt.

sie hat geglaubt: arbitrata est.

Alles klar nun?



Übrigens gibt es für die Aktiv-Zeiten auch ein total schnelles, logisches Schema, sodass man nur von jeder Konjugation die Endungen vom Präsens und vom Futur lernen muss. Alle anderen Zeiten folgen einer einzigen REGEL und das für alle Konjugationen.

Das heißt, eigentlich kann man in einer halben Stunde ALLE ZEITEN VON ALLEN VERBEN BILDEN (WENN man die STammformen kann und an denen erkennt, nach welcher Konjugation sie gehen)

lg kiki
mys
Servus


Anmeldungsdatum: 15.01.2005
Beiträge: 8
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 11. Apr 2005 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

ohhh... das is aber wieder lang geworden *g*
Hat mir aber sehr geholfen!!

VIELEN VIELEN DANK!!!!!!! smile

_________________
Es hat mich niemand gefragt ob ich leben will, also hat mir auch niemand zu sagen wie ich zu leben habe.
Björn
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005 20:43    Titel: Hallo Antworten mit Zitat

Schreib morgen Latein und hab das hier mal so schnell gefunden.. Sau geil!

Prost
Ich geb zwar immer schön Lateinnachhilfe, vergess die Formen aber so gerne... Besonders die Konjunktiv Passiv :-) - Auch wenns total simpel ist..

Auf deine Frage zurückzukommen, warum das in keiner Grammatik steht oder so...
Versetz dich mal in einen, der kein Peil hat von Latein.. Der versteht dann nur Bahnhof. Wenn du dir die Tabellen anguckst und lernst, wirst du und auch jder mittelmäßig begabte Mensch des dann uach mal raffen. Aber anscheinend gibt es dann halt auch solche Spezis, die wirklich jede Form so lernen und sind dann ganz erstaunt, dass es auch leichter geht.
Ich denk aber auch, dass des der Grund ist, warum Latein so verhasst ist. Die meisten können keine Formen. Wenn man nur die wichtigsten Formen kann oder auch nur des Grundgerüst, kann man uach Latein im Groben. Klar muss man da noch den anderen Mist können, aber wenn man des net kann, braucht man gar net erstr anfangen... oder... also :klo:

Und außerdem: Wenn mans einmal kann und dann immer mal benutzt, kann man des dann auch und muss es net immer wieder lernen.... Ich guck mir die Formen jetzt auch nur noch ma an... Und dann kannich sie wieder..

Ich finds von dir voll cool, dass du hier so viel Arbeit gemacht hast...


Björn
jess
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Jun 2005 16:20    Titel: Antworten mit Zitat

bin grad nur so ein bischen durch die gegend gesurft und eure seite gefunden. wir schreiben morgen auch ne latein ka. auch über deponentien Hilfe hoffentlich überleb ich das. Ich geb ja eigemtlich selber nachhilfe, aber die dummen formen kann ich mir auch nicht gut merken. mal sehen wie die ka morgen wird. jess
Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2010 16:25    Titel: cool Antworten mit Zitat

Hey Laute wenn ihr das noch lest seit ihr bestimmt schon 5 Jahre älter

Ich bin jetzt 9. Klasse und brauch das, was ihr hier geschrieben habt wirklih sehr und es hat mir soooo doll geholfen vielen Dank smile smile Winkend

lg Nils
marius08
Servus


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10. Jan 2011 16:37    Titel: Deponetien Antworten mit Zitat

Ein Deponet ist eine Passiv Form das aber aktiv übersetzt wird.
Gaby
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2015 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

wenn man das alles liest, will man das gar nicht lernen. Das ist doch viel zu viel. Das kann sich kein Mensch merken sad
Pontius Privatus
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge: 775
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 16. Apr 2015 21:44    Titel: Das kann man sich merken, wenn man will! Antworten mit Zitat

Gaby hat Folgendes geschrieben:
wenn man das alles liest, will man das gar nicht lernen. Das ist doch viel zu viel. Das kann sich kein Mensch merken sad


Doch, kann man!
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Deponentien Unterschied kons.Konj/kons.Konj mit i Erweiterun 1 Gast 2920 15. Apr 2020 15:35
Pontius Privatus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deponentien Übersetzung 1 Latein 8122 17. Apr 2015 16:43
Pontius Privatus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deponentien als PPP 1 valle 7338 25. Jul 2012 20:11
latinus19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge philosophischer text ciceros /deponentien 0 alterlateiner89* 5627 20. Nov 2011 13:39
alterlateiner89* Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Übung Deponentien 1 bnf 9310 15. Feb 2011 18:18
lathae' Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Deponentien 7 Christopher 8199 21. Mai 2006 17:38
Idefixine Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge deponentien hilft mir!!!!! 5 mariechen 4635 10. Jan 2011 16:41
marius08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frage zu Deponentien und Übersetzung 3 zazikko 3834 10. Dez 2006 21:49
zazikko Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deponentien 3 tobi25s 14717 19. Aug 2004 18:05
tobi25s Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge deponentien 1 engel 2979 23. Jan 2006 13:21
Lowe Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Deponentien 3 tobi25s 14717 19. Aug 2004 18:05
tobi25s Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Übung Deponentien 1 bnf 9310 15. Feb 2011 18:18
lathae' Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deponentien 7 Christopher 8199 21. Mai 2006 17:38
Idefixine Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deponentien Übersetzung 1 Latein 8122 17. Apr 2015 16:43
Pontius Privatus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deponentien als PPP 1 valle 7338 25. Jul 2012 20:11
latinus19 Letzten Beitrag anzeigen
 

Das Thema Deponentien wurde mit durchschnittlich 3.4 von 5 Punkten bewertet, basierend auf 64 Bewertungen.