RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Spicilegium
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Andere Autoren
Autor Nachricht
Seeigel
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2013 15:53    Titel: Spicilegium Antworten mit Zitat

Meine Frage:
...ich übersetze ein zoologisches Werk von 1734 in barockem Latein. Der Autor (Klein) definiert eine Gruppe von fossilen Tieren (Belemniten) und gebraucht zur Charakterisierung das PPP donatus, das sich auf Tubulus marinus bezieht. Was heißt das?

Meine Ideen:
Die mir zugänglichen Lexika incl. George bieten keine irgend passende Wortbedeutung (alles im Umfeld von geben, schenken, weihen ... macht keinen Sinn). Es kann kein (von einem Kollegen Kleins) überlassenes Geschenk sein, das wäre bei Beschreibung eines konkreten Sammelobjekts möglich, aber nicht bei einer Gruppen-Definition
subveniens
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2013 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

donatus: vllt. im Sinn von "ausgestattet, versehen mit"

Wie lautet der ganze Satz ?
jakobklein
Servus


Anmeldungsdatum: 25.08.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 25. Aug 2013 17:23    Titel: spicilegium Antworten mit Zitat

Danke für "versehen mit". Der Passus ist aus einer Aufzählung von Eigenschaften und lautet: "transversim fractus concentricis striis, in longitudinem fissus canaliculo pervio, semper in medio posito, donatus"; wenn sich donatus auf den Kanal bezieht und nichts geheimnisvoll anderes heißen muss, ist alles ganz einfach: "quer gebrochen mit konzentrischen Rillen, längs gespalten mit einem durchgehenden, immer mittigen Kanälchen versehen".
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Andere Autoren

Das Thema Spicilegium wurde mit durchschnittlich 4.4 von 5 Punkten bewertet, basierend auf 6 Bewertungen.