RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Interpretation Epistulae Morales Brief 5
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Lateinische Philologie
Autor Nachricht
HelloKitty
Servus


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2010 16:52    Titel: Interpretation Epistulae Morales Brief 5 Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hiiilfe! Ich schreibe nächste Woche Latein-Klausur und wir müssen den 5. Brief der Epistulae Morales Ad Lucilium von Seneca interpretieren! Die Übersetzung habe ich zwar, ich weiß aber echt nicht was ich da noch reininterperieren soll ..


Meine Ideen:
Übersetzung:
Deinem beharrlichen Streben und dem Eifer, der dich treibt, unter Beiseitsetzung aller anderen Dinge an deiner Besserung zu arbeiten, schenke ich meinen freudigen Beifall und ermahne dich nicht nur, sondern bitte dich auch, nicht locker zu lassen. Doch füge ich die Warnung bei, dich nicht durch das Beispiel derer, die nicht sich innerlich fördern, sondern nur die Augen auf sich ziehen wollen, verleiten zu lassen, dich durch Kleidung und Lebensweise auffällig zu machen.Meide die lumpige Kleidung, das struppige Haar, den verwilderten Bart, den ausgesprochenen Haß gegen alles Geld, das Nachtlager auf bloßer Erde und alle jene Irrwege, deie ein verdrehter Ehrgeiz einschlägt. Der bloße Name >>Philosophie<< mag er auch noch so bescheiden verwendet werden, hat schon etwas anstößiges. Wohin soll es also führen, wenn wir uns zur Aufgabe machen, uns ganz der üblichen Lebensweise des Volkes zu entziehen? Bei aller innerlichen Verschiedenheit mag doch nach außen hin unser Auftreten der Sitte des Volkes entsprechen! Unser Gewand soll nicht glänzend, aber auch nicht unsauber sein; wir verzichten auf Silbergeschirr mit eingelegten Bildwerken aus gediegenem Gold; aber wir möchten es auch nicht für einen Beweis genügsamer Sinnesart halten, auf Gold und Silber ganz zu verzichten. Unser Ziel sei es, ein sittlich besseres Leben zu führen als das Volk, nicht ein entgegengesetztes; sonst schrecken wir die, auf deren Besserung wir es abgesehen, von uns ab und verscheuchen sie. Eine weitere Folge wäre die, daß sie an uns überhaupt nichts Nachahmenswertes finden, da sie sonst fürchten, alles nachahmen zu müssen.Unser Gewand soll nicht glänzend, aber auch nicht unsauber sein; wir verzichten auf Silbergeschirr mit eingelegten Bildwerken aus gediegenem Gold; aber wir möchten es auch nicht für einen Beweis genügsamer Sinnesart halten, auf Gold und Silber ganz zu verzichten. Unser Ziel sei es, ein sittlich besseres Leben zu führen als das Volk, nicht ein entgegengesetztes; sonst schrecken wir die, auf deren Besserung wir es abgesehen, von uns ab und verscheuchen sie. Eine weitere Folge wäre die, daß sie an uns überhaupt nichts Nachahmenswertes finden, da sie sonst fürchten, alles nachahmen zu müssen.Wie es Üppigkeit ist, auf Leckerbissen gierig zu sein, so ist es Torheit, das Übliche und leicht Beschaffbare zu meiden. Genügsamkeit fordert die Philosophie, nicht Kasteiung; die Genügsamkeit braucht aber nicht auf jeglichen Schmuck zu verzichten. Das Maß, das mir gefällt, ist folgendes: Unser Leben soll die Mitte halten zwischen strenger Sittlichkeit und volkstümlicher Sitte; Respekt haben sollen alle vor unserem Leben, aber sie sollen es nicht befremdlich finden. >Wie also? Sollen wir es ebenso machen wie die anderen? Soll kein Unterschied sein zwischen uns und ihnen?<< Ein sehr erheblicher! Jeder, der uns näher betrachtet, soll zu der Überzeugung gelangen, daß wir mit der Menge nicht auf gleichem Fuße stehen. Wer unser Haus betritt, soll vielmehr uns bewundern als unser Gerät. Groß ist der Mann, der irdenes Geschirr so braucht, als wäre es Silber, aber nicht kleiner ist der, der sein Silbergeschirr so braucht, als wäre es irdenes. Es zeugt nicht von Seelenkraft, wenn man Reichtum nicht tragen kann.

Meine Interpretation:
Das Hauptthema des Textes sind die Äußerlichkeiten und die richtge Einschätzung der Dinge, sowie der Stellenwert der Äußerlichkeiten. Außerdem will Seneca uns "klar machen", dass uns unsere innere Haltung von der Masse unterscheidet und nicht die äußere.
Jo, mehr hab ich leider nicht rausgefunden ..

Wär klasse wenn jemand noch was dazu weiß!
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Lateinische Philologie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Plinius otium/negotium Brief mit ca. 60 Worten 0 Latein"pro" 10462 27. Sep 2015 16:26
Latein"pro" Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation Niobe von Ovid HILFE!!!! 0 Gast 8130 01. Mai 2014 13:17
The_Fischlie Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Cicero, Epistulae ad Quintum fratrem 1 Vacuum 5322 06. Jul 2013 15:38
Pontius Privatus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Callisto Interpretation 1 Gast 4352 09. Dez 2012 15:47
latinus19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fragen zu Seneca, ep.74 (epistulae morales) 1 anna34 11943 02. Dez 2012 20:12
Goldenhind Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Epistulae morales Brief 10 9 Amoroso37334 8122 01. Nov 2009 13:39
expertissimus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Letzte Seite des Kolumbus Briefes 7 Marcus1 4570 11. Feb 2010 21:55
Lowe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Übersetztung von Ovid's heroides- Brief Aeneas Dido 6 Nicky 16897 23. Aug 2005 11:05
[shuttle-cock] Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Übersetzung von Seneca epistula morales 56 1-2 5 Asamoah 14551 07. Sep 2004 16:14
Asamoah Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge interpretation catull widmungsgedicht 4 fabi 13860 21. Apr 2009 17:14
Fabi Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Seneca - Epistulae Morales 107,3f & De Providentia 5, 4 JasonX 25131 05. Mai 2005 19:35
lyna Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Metamorphosen-Hilfe zu Interpretation und Stilmitteln 3 panter 21810 23. Nov 2017 12:25
#OvidFans Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Übersetztung von Ovid's heroides- Brief Aeneas Dido 6 Nicky 16897 23. Aug 2005 11:05
[shuttle-cock] Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Übersetzung seneca Epistulae morales XLIII 4 nela 16845 24. Nov 2004 21:00
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Übersetzung von Seneca epistula morales 56 1-2 5 Asamoah 14551 07. Sep 2004 16:14
Asamoah Letzten Beitrag anzeigen
 

Das Thema Interpretation Epistulae Morales Brief 5 wurde mit durchschnittlich 4.1 von 5 Punkten bewertet, basierend auf 26 Bewertungen.